Velobörsen 2014 - Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer

In Burgdorf haben sich 31 Leute für den reibungslosen Ablauf eingesetzt, in Langnau waren es deren 13. Ihnen möchten wir recht herzlich für den Einsatz danken, nur mit ihrer Hilfe können die Börsen überhaupt erfolgreich durchgeführt werden. Das Helferessen fand dieses Jahr im Restaurant da Luca statt.

Trotz miesen Wetters in Burgdorf war die Börse sehr erfolgreich, 473 Velos wurden angenommen, 268 davon fanden neue Besitzer, dies ist ein ausgezeichnetes Ergebnis. Derart gute Verkaufszahlen wurden zuletzt vor 8 Jahren erreicht. Das Angebot bestand zur Hälfte aus Velos von Privatleuten und aus Velos von Händlern. 67% der Privatvelos wurden verkauft.

Die Langnauer Börse ist am wachsen. Das Angebot bestand aus etwas mehr als 150 Velos. Davon wurden 77% der Privatvelos und über 50% der Händlervelos verkauft. Damit ist auch diese Börse gut aufgestellt, hier müssten wir einzig noch 2-3 Leute aus Langnau und Umgebung mehr haben, die an der Börse mithelfen.

Wir wünschen allen Käuferinnen und Käufern viel Spass mit ihren neuen Velos und freuen uns auf die nächste Börse.

2015 wird die Börse in Burgdorf sicher anders aussehen, die Markthalle wird saniert und steht im Frühling 2015 nicht zur Verfügung.
Wir sind jetzt schon am Organisieren des neuen Standortes und nehmen gerne Tipps und Vorschläge entgegen.

 

Börse Burgdorf

 

Die Velobörse in der Berner Zeitung

Artikel der Berner Zeitung [pdf, 88 kB]

 

Pro Velo Emmental auf Facebook