teaser-gradient

Wer am Mittwoch in die Pedale steigt, gewinnt

 

Der Frühling kommt auf zwei Rädern. Und mit ihm startet der Velo-Mittwoch in die zweite Saison. Es winken über 500 frische Preise als Belohnung fürs Velofahren, unter anderem ein pfeilschnelles E-Bikes von Stromer.

Die Mitmachaktion will auch dieses Jahr Tausende Menschen fürs Velofahren begeistern. Dabei verspricht der Velo-Mittwoch nebst gesunder Bewegung und Fitness vor allem flexible und umweltfreundliche Mobilität sowie als Anreiz zum Velofahren zahlreiche Belohnungen. Die schweizweite Velo-Förderaktion von Pro Velo Schweiz wird von EnergieSchweiz, von Engagement Migros, dem Förderfonds der Migrosgruppe und dem Bundesamt für Gesundheit unterstützt.

Die Teilnahme am Velo-Mittwoch ist kostenlos. Die App steht für Android und iOS-Geräte zur Verfügung und kann über www.velomittwoch.ch heruntergeladen werden. Die App zeichnet per Knopfdruck die gefahrenen Distanzen auf. Fahrten können ebenfalls über die Webseite erfasst werden.

Unter allen Teilnehmenden, die mittwochs mindestens drei Kilometer radeln, werden über 500 Preise nach Wahl verlost – z.B. Wellnessgutscheine, Kaffeemaschinen, schickes Velozubehör, leckere und fair produzierte Delikatessen und vieles mehr. Zudem winkt Ende Juli ein exlusiver Stromer ST2 im Wert von 7‘600 Franken als Hauptgewinn.

Seit der Lancierung im Sommer 2017 haben über 7‘000 Personen den Velo-Mittwoch für sich entdeckt. Zusammen sind sie mit dem Velo mehr als achteinhalb Erdumrundungen gefahren. Für diese Leistung hat Pro Velo Schweiz bisher über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Preisen belohnt. Pro Velo Schweiz und seine Partner erhoffen sich, dass dank dieser attraktiven Mitmachaktion im 2018 noch weit mehr Personen das Velofahren für sich entdecken und vermehrt auf das gesunde und umweltfreundliche Fortbewegungsmittel umsatteln.

Für Auskünfte
Pro Velo Schweiz
Urs Riklin, Projektleiter Velo-Mittwoch, 078 808 25 92
Nationalrat Matthias Aebischer, Präsident Pro Velo Schweiz, 079 607 17 30
Bild- und Textmaterial: bit.ly/velomittwoch 
Mehr Informationen unter: www.velomittwoch.ch