teaser-gradient

Mitwirkung Radweg Oberburg Hasle

Alle Informationen im spannenden Beitrag von Ernst Rüfenacht:

Oberburg - Hasle – Kantonaler Radweg entlang der Bahn

Pro Velo Emmental ist mit dem Projekt weitgehend einverstanden. Speziell begrüssen wir den Bau eines separaten, allwettertauglichen Veloweges zwischen Hasle und Oberburg. Wichtige Punkte sind die Querungsmöglichkeit im Gebiet Oberschachen, sowie die Entschärfung von Konfliktsituationen mit anderen Verkehrsteilnehmenden (FussgängerInnen, KleinkindvelofahrerInnen, Hunde etc.).

Dieses Projekt ermöglicht den VelofahrerInnen eine sichere, zügige Verbindung abseits der viel befahrenen Hauptstrasse. Diese stark befahrene Kantonsstrasse wird mit der Entlastung von Radfahrenden für den Motorfahrzeugverkehr, speziell Schwerverkehr besser passierbar.

Der Mehrwert dieses Radweges ist enorm gross, da dessen Nutzen im Verhältnis zu Kulturlandverlust und Kosten in einem sehr guten Verhältnis steht. Oberburg, Hasle und Rüegsau profitieren sicher am meisten von diesem neuen Radweg. Diese Verbindung dient darüber hinaus allen Velofahrenden, die von Burgdorf ins Emmental hinauf (oder umgekehrt) gelangen wollen.

Wir stellen erfreut fest, dass die Planung fristgerecht umgesetzt wird und erwarten, dass das Projekt dementsprechend auch fristgerecht ausgeführt werden wird.